AIB Festgeld

Logo AIB Festgeld

Wichtige Konditionen:

Höchster Zins:
0,50%

Minimale Anlagedauer:
12 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro

Mindesteinlage:
5.000,00 €

Wer an Irland denkt, denkt zwangsläufig an Kobolde, Stout Bier, Sinead O‘Connor oder U2 – und neuerdings auch an die Allied Irish Banks (AIB). Die AIB präsentiert dem deutschen Sparer ein durchaus attraktives Termingeld. Für gerade mal 12 Monate gibt’s stolze 0,50% Zinsen per annum. Wir begrüßen die Allied Irish Banks in der Festgeld-Rechner-Spitzengruppe.

Zur Kontozeichnung werden 5.000,00 € aufgerufen. Die »nördliche« Einlagengrenze zieht die AIB bei 100.000,00 €. Die Zinsgutschrift erfolgt bei Fälligkeit zum Laufzeitende.

Die Anforderungen an Banken in der Europäischen Union sind in Form der EG-Richtlinien 94/19/EG und 2009/14/EG harmonisiert. Das irische Sicherungssystem versichert Einlagen bis 100.000 Euro je Privatanleger.

Die Allied Irish Banks kennt sich mit Spitzenplätzen aus. In Irland zählt die AIB zu den »Big Four«. Das Bankhaus beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter und steht als systemrelevante Kreditanstalt unter Aufsicht der Europäischen Zentralbank (EZB).

In einer »Erklärung über die Nicht-Ansässigkeit« können »Steuerausländer« die Quellensteuer in Irland aussetzen. Zinseinkünfte müssen in Deutschland in der Steuererklärung angegeben werden.

Das AIB Festgeld wird über den Berliner Festgeldmarktplatz WeltSparen angeboten. WeltSparen kollaboriert mit der Frankfurter MHB Bank AG. Die Partnerbank installiert WeltSparen-Kunden ein Verrechnungskonto. Das WeltSpar-Konto – so nennt WeltSparen das Verrechnungskonto – wird dem Referenzkonto (i. d. R. ein Girokonto) und dem Festgeldkonto zwischengeschaltet.

Alle Konditionen im Detail:

Ihre Vorteile beim AIB Festgeld

Bis zu 0,50% Zinsen pro Jahr Stand: 17.02.2019 / mehr Details siehe unten

- Alternative zum Tagesgeld: 0,50% Zinsen für 12 Monate Laufzeit
- Einlagen sind bis 100.000 Euro über das Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank gesichert
- Keine automatische Wiederanlage nach Laufzeitende
- Deutsche Kundenservice über Festgeldmarktplatz Weltsparen
- Kontoführung durch deutsche MHB Bank AG

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Bei einer Laufzeit von 12 Monaten und einem Zinssatz von 0,50% stellt das Festgeld der Allied Irish Banks, p.l.c.eine Alternative zu einem Tagesgeldkonto dar.

AIB Festgeld eröffnen

Zinssätze beim AIB Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
12
5.000,00 €100.000,00 €0,50%

Stand: 17.02.2019

AIB Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim AIB Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
AIB Festgeld eröffnen

Weitere Details zum AIB Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
AIB Festgeld eröffnen

Stand der Daten: 17.02.2019


« Zurück zur Festgeld-Banken-Übersicht