ProCredit Bank Festgeld

Logo ProCredit Bank Festgeld

Wichtige Konditionen:

Höchster Zins:
0,40%

Minimale Anlagedauer:
12 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro

Mindesteinlage:
5.000,00 €

Das Festgeldkonto der ProCredit Bank ist eine gute Anlagelösung für Sparer, die ihr Geld sicher und trotzdem rentabel parken möchten. Abhängig von der Laufzeit, können Kunden mit einer Festgeldanlage bei der ProCredit Bank derzeit bis zu 0,40% Zinsen p.a. erwirtschaften. Angeboten werden Laufzeiten von 12 bis 36 Monate. Angesichts der relativ lukrativen Verzinsung auch für unterjährige Laufzeiten ist das Festgeldkonto auch eine gute Alternative zum Tagesgeld. Die Mindesteinlage beträgt allerdings 5.000,00 €. Die Abwicklung des Festgeldkontos erfolgt über das ProCredit Tagesgeldkonto, unter anderem im Rahmen des Online-Banking, selbstverständlich vollkommen kostenfrei. Die Zinsgutschrift erfolgt zum Jahresende auf das ebenfalls verzinste Tagesgeldkonto, so dass Sparer keinen Renditeverlust befürchten müssen.

Die ProCredit Bank engagiert sich nachhaltig, investiert in sozial-ökologische Projekte. Dies dürfte vor allem Anleger interessieren, die vorrangig auf ethische Geldanlagen setzen möchten. ProCredit ist in 21 Entwicklungs- und Schwellenländern aktiv. Vor allem in Osteuropa, Lateinamerika und Afrika unterstützt ProCredit kleinere und mittlere Unternehmen. Die Anlagen ihrer Kunden führt das Kreditinstitut somit einem sozial-ökologisch verantwortungsvollen Zweck zu. Seit Mitte 2013 ist die ProCredit auch in Deutschland vertreten.

Die ProCredit Bank ist zum einen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) angeschlossen zum anderen Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB). Für Anleger bedeutet dies, dass ihre Sparguthaben über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus bis zu einer Summe von 9,950 Millionen Euro abgesichert sind.

Alle Konditionen im Detail:

Ihre Vorteile beim ProCredit Bank Festgeld

Bis zu 0,40% Zinsen pro Jahr Stand: 24.03.2019 / mehr Details siehe unten

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: 12 Monate

ProCredit Bank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim ProCredit Bank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
122436
5.000,00 €unbegrenzt0,40%0,40%0,40%

Stand: 24.03.2019

ProCredit Bank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim ProCredit Bank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 9,950 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V.
ProCredit Bank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum ProCredit Bank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefon-Banking, Brief
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
ProCredit Bank Festgeld eröffnen

Stand der Daten: 24.03.2019


« Zurück zur Festgeld-Banken-Übersicht

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.